• Für den Schulbetrieb gelten die Schutz- und Hygienemassnahmen: Erwachsene, welche sich nicht regulär im Schulhaus aufhalten, unterstehen der Maskenpflicht!
    Diese gilt auch an Elternanlässen wie Elterngespräche und -Abende. (erlaubt bis 50 Personen, resp 2/3 der Platzkapazität).
  • Aktuell stellt das Amt für obligatorischen Unterricht den Eltern digital Informationen zur Beurteilung im kompetenzorientierten Unterricht zur Verfügung. Sie finden diese unter "Informationen/Informationen zum Unterricht".
  • Seit dem 28. Juni 2021 ist die Maskenpflicht für Erwachsene in den Aussenbereichen des Schulareals aufgehoben (z.B. für Lehrpersonen während der Pause, Eltern beim Abholdienst...).